Befürchtung bestätigt: Kreuzbandriss bei Dusan Svento

19.07.2012

Die nach der Ankunft aus Luxemburg von Dr. Klaus Kubin durchgeführte MR-Untersuchung hat bestätigt, was bei Red Bull Salzburg befürchtet wurde: Die von Dusan Svento im Spiel zur Champions League Qualifikation gegen F91 Düdelingen erlittene Verletzung hat sich als Kreuzbandriss herausgestellt. Zudem ist auch das Seitenband des linken Knies eingerissen. Der Slowake fällt damit für rund sechs Monate aus.

Rote Bullen starten mit Bauchfleck in die CL-Quali

18.07.2012

Red Bull Salzburg musste sich heute im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League beim luxemburgischen Meister F91 Düdelingen überraschend 0:1 (0:0) geschlagen geben. Im mit 1.567 Zuschauern – darunter auch Sportdirektor Ralf Rangnick -  ausverkauften Stade Jos Nosbaum taten sich die Roten Bullen nach gutem Beginn gegen die immer aggressiver und spritziger werdenden Hausherren speziell nach der Pause sehr schwer und kassierten 15 Minuten vor dem Ende sogar noch das Gegentor.

Mehr dazu auch im Red Bull Audioplayer

UEFA Champions League, Qualifikation, Runde 2, Hinspiel:
F91 Düdelingen - Red Bull Salzburg 1:0 (0:0). Tor: Joachim (75.)

Rote Bullen starten mit drei Auswärtsspielen in die neue Saison

13.07.2012

Bullen-Pressesprecher Christian Kircher (c) GEPA
Christian Kircher

In der ersten Runde des ÖFB-Cups 2012/13 trifft der Titelverteidiger Red Bull Salzburg auswärts auf den Wiener Sportklub. Die Salzburger sicherten sich mit einem 3:0 Finalerfolg gegen die SV Ried den Cup Sieg 2011/12 – bei einem Torverhältnis von 17:2 in den sechs Spielen.

Letztes Jahr war für die Wiener mit einer 1:2 Heimniederlage gegen Bad Vöslau bereits in der ersten Runde Schluss. In der Meisterschaft lief es deutlich besser – der Wiener Sportklub belegte den ausgezeichneten fünften Platz in der Regionalliga Ost.

Vieles neu bei den Bullen: Nach dem Trainerwechsel haben sie mit Christian Kircher jetzt auch einen neuen Pressesprecher.

Mehr dazu auch im Red Bull Audioplayer

Anpfiff zum ÖFB-Cup

12.07.2012

Saisonauftakt (c) Maier.JPG
Saisonauftakt

Die Sommerpause im österreichischen Fußball geht zu Ende, die Saison 2012/13 beginnt mit der 1. Hauptrunde im Samsung-ÖFB-Cup, eine Woche später startet dann in den beiden Bundesligen der Meisterschaftsbetrieb.  

Für den SV Scholz Grödig steht in der ersten Cup-Runde ein Salzburger Lokalderby auf dem Programm, die Mannschaft von Adi Hütter trifft in der Bürgerau auf den Regionalligisten FC Pinzgau Saalfelden. Bekanntester Mann bei den Saalfeldnern ist wohl der Ex-Grödiger Erwin Keil, der mit seinen sechs Treffern in der abgelaufenen Saison seinen Teil zum Klassenerhalt des FC Saalfelden in der Regionalliga West beigetragen hat. Die Pinzgauer treten erstmals ohne Torhüter-Legende Wolfi Kraker an, der seine Karriere endgültig beendet hat, als Ersatz wurde Johann Gschwandtner geholt, der bei St. Johann und in Anif bereits Regionalliga-Luft geschnuppert hat.

Samsung-ÖFB-Cup / 1. Runde
FC Pinzgau Saalfelden - SV Scholz Grödig
Fr, 13.07.2012, 19:15 Uhr, Bürgerau, SR Christopher Jäger

BMW 325 Challenge: Georg Steffny klar auf Titelkurs!

10.07.2012

Georg Steffny (c) Johann VOGL
Georg Steffny

Auch auf dem Pannoniaring hatte die Konkurrenz in der BMW 325 Challenge das Nachsehen: Der Salzburger Georg Steffny vom Team Toyo Tires holte vergangenes Wochenende gleich zweimal das Double aus Pole Position und Sieg und baut damit seine Gesamtführung im hart umkämpften historischen Markenpokal aus. Bei noch vier ausstehenden Rennen steigen die Chancen des ehemaligen Vizemeisters, den prestigereichen Titel des Challenge-Gesamtsiegers in die Mozartstadt zu holen.

Die nächsten beiden Läufe der im Rahmen des Histo-Cup Austria ausgetragenen BMW 325 Challenge gehen vom 3. bis 5. August am Slovakiaring über die Bühne, ehe der Tross der Historischen Rennboliden wieder nach Salzburg kommt (7. bis 9. September).