Team4U: KREATIVE INITIATIVE VON ZELL AM SEE - KAPRUN ZUR MITARBEITERGEWINNUNG

13.07.2018

Team4U (c) Zell am See Kaprun Tourismus GmbH
Team4U

Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Die Tourismusregion Zell am See-Kaprun startet in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region als erste Destination Österreichs das Projekt „Team4U“ – ein ausgefeiltes Programm zur Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung.

Das wegweisende Projekt besteht aus den vier Initiativen Job4U, Community4U, Academy4U und Benefits4U und soll Arbeitskräfte nicht nur motivieren in die Region zu kommen, sondern auch zu bleiben oder ihren Lebensmittelpunkt ganz in die Region zu verlegen. Team4U ist damit nicht nur Pilotprojekt, sondern ein Meilenstein in der modernen Tourismuswirtschaft.

Salzburger Almsommer offiziell eingeläutet

25.06.2018

Geschwister Edlinger mit Leo Bauernberger (c) SLT
Geschwister Edlinger mit Leo Bauernberger

Mit einem familienfreundlichen Fest fand am 24. Juni 2018 bei gutem Wanderwetter in Hintersee in der Fuschlseeregion die offizielle Eröffnung des Salzburger Almsommers 2018 statt.

Unter dem diesjährigen Motto „Von Hand gemacht – Innovation und Tradition auf der Alm“ genossen die Gäste bei der offiziellen Almsommereröffnung in Hintersee auf der Gruberalm – Mayerlehenhütte ein buntes Rahmenprogramm. Der Start des Tages begann schon erlebnisreich: Hüttenwirt und Almbauer Werner Matieschek führte die zahlreichen Ehrengäste im Rahmen einer informativen Wanderung zu seiner Hütte.

 

Salzburger Almsommer 2018 startet am Wochenende

18.06.2018

Almsommer 2018 (c) SLT
Almsommer 2018 auf der Gruberalm

Auftakt zum Salzburger Almsommer 2018 am kommenden Sonntag (24. Juni 2018) auf der Gruberalm in der Fuschlseeregion.

„Für das Wander- und Bergerlebnis in der Fuschlseeregion sind unsere rund 30 bewirtschafteten Almen ein wichtiger Bestandteil. Es macht uns sehr stolz, dass wir in diesem Jahr die offizielle Eröffnung des Salzburger Almsommers einläuten dürfen“, verrät Hildegund Schirlbauer von der Fuschlsee Tourismus GmbH.

Auf der Gruberalm in Hintersee, welche auch als „Glücksplatz“ bezeichnet wird, befindet sich die Mayerlehenhütte, die von der Familie Matieschek aktiv biologisch bewirtschaftet wird. Sie ist eine der 7 „Holleralmen“ im Salzkammergut, wo aus den Beeren und Blüten des Holunders feinste Speisen und Säfte hergestellt werden. Weitere Infos zu den Holleralmen unter: www.holleralmen.at

 

Projekt aus Bad Gastein gewinnt Zipfer Tourismuspreis 2018

18.05.2018

Das Kunst- und Kulturfestival "sommer.frische.kunst" aus Bad Gastein ist Sieger des Zipfer Tourismuspreis 2018. Die Verleihung fand am Mittwochabend in der Fachhochschule Salzburg statt.

Mit dem Zipfer Tourismuspreis werden kreative Initiativen, Innovationen und herausragende Tourismusprojekte im SalzburgerLand geehrt. Insgesamt freuten sich die Organisatoren von Zipfer, SalzburgerLand Tourismus, FH Salzburg und ORF Salzburg über rund 20 eingereichte Projekte. Die drei Finalisten wurden bereits im Vorfeld durch eine Fachjury nominiert, eine öffentliche Online-Wahl ermittelte dann den Sieger.

Herausragende Siegerprojekte und Jurypreis

In einer überaus knappen Entscheidung setzte sich schließlich das Bad Gasteiner Kunst- und Kulturfestival sommer.frische.kunst durch, dicht gefolgt vom Projekt Echt.Sein. im Salzburger Lungau – eine Angebotsgruppe rund um die touristischen Trendthemen Entschleunigung und Digital Detox, an der sich insgesamt neun Lungauer Gastgeber beteiligen. Ebenfalls am Podest landeten die Kulinarischen Begegnungen aus Altenmarkt-Zauchensee.

Wer über sich selber lachen kann, hat mehr vom Leben

17.05.2018

Inspiriert von einem funktionalen Getränk des Fernen Ostens hat Mitte der 1980er Jahre Dietrich Mateschitz Red Bull gegründet. Er hat die Formel von Red Bull Energy Drink kreiert und rund um den weltberühmten Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ eine einzigartige Marketingstrategie entwickelt.

Die Werbekampagne dazu wurde gemeinsam mit Johannes Kastner mit Witz und Charme entwickelt, mit feinster Feder von dessen Art Director Horst Sambo als Cartoon visuell umgesetzt und im Filmstudio von Tibor Hernádi liebevoll zum Leben erweckt. Heute läuft die Kampagne in über 170 Ländern weltweit und setzt sich immer wieder geistreich und weltoffen mit den unterschiedlichsten Themen unserer Zeit auseinander. So mannigfaltig wie die Themen, so sind auch die Protagonisten der unterhaltsamen Spots. Ob der enttäuschte Froschkönig oder der gewiefte Napoleon, ob der durstige Dracula oder das smarte Zebra, sie alle geben der Kampagne einen unverwechselbaren Charakter und schärfen die komplexe Markenpersönlichkeit von Red Bull.