Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021: Fans starten mit Pit Lane Tour ins Rennwochenende

02.07.2021

F1 GP AUT 2021 Pit Lane Tour (c) Philip Platzer Red Bull Content Pool
Die Fans sind zurück

Mit seiner Machtdemonstration im Steiermark-GP stellte Max Verstappen alle Zeichen auf ein Formel-1- Fest für Red Bull Racing bei den Heimrennen am Spielberg. Zehntausende Fans werden am kommenden Wochenende rund um den „Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021“ für ausgezeichnete Stimmung sorgen – darunter eine beeindruckende Abordnung der niederländischen Anhänger, die dafür bekannt und beliebt sind, den Red Bull Ring in einen orangen Hexenkessel zu verwandeln. Wer live und hautnah bei der Show der Motorsport-Königsklasse mit dabei sein möchte, hat noch die Chance auf Tickets an den Tageskassen – darunter auch Einzeltagestickets für alle Tage! 

Zahlreiche Piloten der Königsklasse genossen ein paar freie Tage im steirischen Murtal, unter anderem bei Radtouren, Golf und Wanderungen sowie mit Fußball – einerseits aktiv und auch als eingefleischte Fans der Europameisterschaft, wobei der eine oder andere mit seinem Nationalteam schwer zu leiden hatte. Am Donnerstag starteten die Fahrer mit der traditionellen Pressekonferenz ins Rennwochenende und die Fans stimmten sich bei der Pit Lane Tour perfekt auf den Österreich-Grand-Prix 2021 ein.

Stimmen von der Auftakt-Pressekonferenz

Max Verstappen (NED / Red Bull Racing): „Am Sonntag war natürlich auch ein bisschen Zeit, um zu feiern. Wir haben aber noch eine lange Saison vor uns und müssen fokussiert bleiben. Für dieses Wochenende wird es interessant, wie sich das Wetter entwickelt. Es wird definitiv herausfordernder als letzte Woche. Unser klares Ziel ist es, wieder ganz oben zu stehen. Ich freue mich darauf, dass viele Zuschauer kommen und für eine tolle Atmosphäre sorgen werden. Vor allem die Fans aus Holland unterstützen uns wirklich großartig!“

Sergio Pérez (MEX / Red Bull Racing): „Die Frage nach meinem 200. Grand Prix erinnert mich daran, wie lange ich schon dabei bin – unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! Die Formel 1 macht einen großen Teil meines Lebens aus, mit so vielen tollen Momenten, ein ständiges Auf und Ab – wie in einer Achterbahn. An den ersten Podestplatz und an den ersten Sieg werde ich mich mein Leben lang erinnern. Genau das sind die Momente, für die du so hart arbeitest. Max und Lewis sind uns am Sonntag davongezogen. Ich war zwar schneller, als Bottas, aber ich werde dieses Wochenende zurückschlagen. Das Ziel ist ganz klar ein Platz am Podest!“

 

Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021: F1-FANS AUS ALLER WELT MACHEN STIMMUNG

01.07.2021

F1 Spielberg (c) Philip Platzer Red Bull Content Pool
F1 Spielberg

Pünktlich zum „Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021“ (2. bis 4. Juli) fallen die Zuschauer-Beschränkungen am Red Bull Ring. Wer beim großen Showdown am Spielberg live und hautnah mit dabei sein will, kann sich unter www.projekt-spielberg.com/ticket-station noch Tickets sichern. Mit Side-Events auf der Rennstrecke und in der Luft sowie Music Acts, Fan Challenges und einer Fahrzeugausstellung in der F1 Fan Zone ist das PS-Volk im Murtal an vier Tagen bestens versorgt.

Drei Rahmenserien begleiten die Königsklasse.

Erstklassige Racing-Action erleben Fans am kommenden Wochenende nicht nur bei der Königsklasse des Motorsports sondern zusätzlich bei der Formel 3, beim Porsche Mobil 1 Supercup sowie bei der W Series mit ausnahmslos weiblichen Pilotinnen. Im Porsche Mobil 1 Supercup ist der österreichische Rennstall BWT Lechner Racing mit drei Autos am Start und die Steirer Christopher Zöchling, Philipp und Moritz Sager geben ebenfalls Gas. 

Frühe Anreise ratsam – Verkehrsleitsystem für Anfahrt zu Parkplätzen.

Ein Verkehrsleitsystem mit Hinweisen entlang der Anfahrtswege erleichtert die Anreise zu den jeweiligen Parkplätzen. Unter anderem informiert das Ö3- Verkehrsservice regelmäßig über die aktuelle Verkehrslage. Abhängig von der Farbkennzeichnung des Formel-1- Tickets werden die Fans bereits auf der Autobahn mittels LED-Beschilderung zu den Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zu den Zuschauer-Tribünen befinden.

Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021

30.06.2021

Spielberg 2021 (c) GEPA pictures Walgram
Spielberg 2021

Nur wenige Tage nach dem Großen Preis der Steiermark findet der Saisonhöhepunkt am Red Bull Ring seine spektakuläre Fortsetzung. Bei diesmal vollen Zuschauerrängen berichtet ServusTV am kommenden Wochenende rund 20 Stunden lang live und umfassend vom Grand Prix von Österreich. 

Verstappen mit 18-Punkte-Polster ins Spielberg-Heimspiel

In überzeugender Manier konnte Max Verstappen in Teil I des Spielberg-Doppels seine WM-Führung ausbauen, der Niederländer geht nun mit 18 Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton ins zweite Heimspiel. „Red Bull hat das Rennen total kontrolliert und ist nie in Bedrängnis geraten“, zeigt ServusTV-Experte Christian Klien seine Hochachtung vor der Performance des rot-weiß-roten Rennstalls. „Mercedes hat zwar versucht, anzugasen, sich aber sofort Blasen an den Reifen eingehandelt.“ 

Außentemperatur definiert die Strategie

Die Rollenverteilung scheint für den zweiten Grand Prix im Murtal dementsprechend vorgegeben zu sein. „Red Bull Racing hat aktuell das bessere Paket, die Teams werden aber nichts unversucht lassen, in diesen paar Tagen etwas herauszukitzeln.“ Und: „Du musst es erst einmal umsetzen.“ Die Meteorologen sagen jedenfalls labileres Wetter voraus, was die Ausgangsposition wiederum verändern könnte: „Je nach Außentemperatur musst du auch deine Strategie wählen.“

Noch keine Machtdemonstration von Red Bull

In der vergangenen Saison standen drei Double-Header auf dem WM-Kalender, weder in Österreich, noch in Großbritannien oder in Bahrain gab es zweimal denselben Sieger. „In Stein gemeißelt ist gar nichts“, weiß auch Klien. „Wir haben ja keine Machtdemonstration wie in den Mercedes-Jahren erlebt. Red Bull war nur einen Ticken schneller. Einmal verbremst, und schon bist du die Führung los – oder ein kleiner Fehler in der Box, wie bei Sergio Pérez gesehen.“ 

 

Formula 1 Steiermark-GP 2021: VERSTAPPEN BRILLIERT MIT START-ZIEL-HEIMSIEG AM RED BULL RING

28.06.2021

F1 GP STMK 2021 Verstappen Sieger © Joerg Mitter Red Bull Content Pool.j
Max Verstappen

Max Verstappen ist aktuell das Maß der Dinge in der Motorsport-Königsklasse. Er holte am Red Bull Ring beim Steiermark-GP 2021 einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und den erhofften Heim-Triumpf für Red Bull Racing. Der Niederländer zieht mit Alain Prost gleich, der bislang als einziger Formel-1-Pilot drei Formel-1-Siege auf österreichischem Boden gefeiert hat. Und es geht gleich weiter mit Weltklasse-Motorsport am Spielberg beim „Formula 1 BWT Großer Preis von Österreich 2021“

Aus der Pole Position legte Max Verstappen einen einwandfreien Start hin, verteidigte seine Leader-Rolle souverän gegen Lewis Hamilton, und baute seine Führung kontinuierlich aus. Auch nach dem Boxenstopp blieb der Niederländer vor seinem härtesten Rivalen im Kampf um den WM-Titel. Der Brite holte Platz 2 und sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas komplettierte das Podium. Red Bull Racing Teamchef Christian Horner jubelte: „Ein großartiger Sieg für das Team beim Heimrennen! Wir haben gerade einen sensationellen Lauf, den wir unbedingt beibehalten wollen.“

 

 

 

ERSTE POLE FÜR RED BULL RACING AM SPIELBERG

26.06.2021

Verstappen (c) Philip Platzer Red Bull Content Pool
Max Verstappen

Das orange Feuerwerk am Red Bull Ring geht auch beim Qualifying für den Steiermark-Grand-Prix 2021 weiter. Max Verstappen holt in sensationeller Manier die erste Pole Position für den österreichischen Rennstall am Spielberg. Zweitschnellster war der Finne Valtteri Bottas vor dem Team-Kollegen Lewis Hamilton. Die Fans freuen sich auf einen packenden Rennsonntag mit besten Chancen auf einen Heimsieg. Ein musikalisches Highlight vor dem Start zum Steiermark-GP 2021 ist garantiert: Der österreichische Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier wird am Sonntag einmal mehr mit dem „Dachsteinlied“ steirische Tradition in die Welt hinaustragen.

Mit der Zeit von 1:03,841 Minuten dominierte Max Verstappen das Qualifying für den „Formula 1 BWT Großer Preis der Steiermark 2021“ am Red Bull Ring. Der Niederländer verwies Valtteri Bottas um knapp zwei Zehntelsekunden auf Platz 2. Der Finne startet wegen einer Strafe aus dem Freien Training jedoch von Platz fünf und überlässt damit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton den Platz neben Max Verstappen in der ersten Startreihe.