Wings for Life Warm-up Run mit den Red Bulls

20.02.2020

In Zusammenarbeit des FC Red Bull Salzburg mit dem EC Red Bull Salzburg, Red Bull Österreich und Wings for Life findet heuer erstmals rund um die Red Bull Arena ein Aktivierungslauf für den Wings for Life World Run statt. Daher sind alle am Freitag, 27. März, zum gemeinsamen Laufen eingeladen.

Die Strecke führt auf einer knapp 6 km großen Runde, über die sonst nicht öffentlichen Stadionkatakomben, über die Saalach bis zur Red Bull Fußball & Eishockey Akademie. Dort können die Starter die Schleife entweder wieder zurück zum Stadion laufen (12km) oder sich von den Blaguss Shuttlebussen wieder zum Ausgangspunkt, der Red Bull Arena, zurückfahren lassen.

Ebenfalls am Start sind neben Spielern und Trainern der Roten Bullen Wings for Life World Run-Botschafter wie Andreas Goldberger, Lukas Müller oder Patricia Kaiser und je nach Saisonverlauf auch einige Eishockey-Cracks.

 

Bikepark Leogang: UCI Mountain Bike Downhill WM 2020

05.11.2019

UCIDHI Worldcup Leogang (c) Moritz Ablinger.
UCIDHI Worldcup Leogang

Vom 4. bis 6. September 2020 kämpfen die weltweit besten Downhill-Rider bei der UCI Mountain Bike Downhill Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang um die begehrten Regenbogen-Trikots.

„Nach acht Jahren wieder eine WM austragen zu dürfen, bestätigt, dass wir nicht nur spannende Rennen durchführen und eine gute Infrastruktur bieten, sondern auch das gesamte Team perfekt zusammenarbeitet. Die Augen der internationalen Mountainbike-Szene werden mit der UCI Mountain Bike Downhill-WM präsentiert von Mercedes-Benz und weiteren Highlights wie dem BIKE Festival wieder auf uns gerichtet sein. So können wir einmal mehr unseren Status als Bike-Destination unterstreichen", sagt der Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik, Marco Pointner.

 

Trail-Elite trifft sich in Salzburg

23.10.2019

Robert Gruber (c) Aigner Salzburg Trailrunning Festival
Trailrunning Festival

Vom 25. bis 27. Oktober findet sich die Österreichische Traillauf-Elite in der Mozartstadt ein. Über drei Tage werden Breiten- und Profisportler läuferisch ihr Bestes über den Dächern von Salzburg geben. Die Verleihung des „Austria Trail Award, der Oscar der beliebtesten Trailläufer Österreichs, findet am Samstag um 20 Uhr im Stieglkeller statt.

Neuer Teilnehmerrekord mit über 1.000 LäuferInnen!

Erstmals sind mit Anmeldeschluss deutlich über 1.000 TeilnehmerInnen gemeldet. Aufgrund der warmen, stabilen Wetterprognosen für das Wochenende werden noch zahlreiche Nachmeldungen erwartet. Der Trail Amadeus, die Kombination von Festungs- und Gaisbergtrail ist mit knapp 150 StarterInnen bereits ausverkauft, zu allen anderen Bewerben kann man sich noch nachmelden.

 

Jedermannlauf 2019: Alex Knoblechner und Sabine Hofer siegen

07.10.2019

Jedermannlauf 2019 (c) Schwarz
Start zum Jedermannlauf 2019

Der Nussdorfer Alex Knoblechner und die Salzburgerin Sabine Hofer sind ihrer Favoritenrolle beim Jedermannlauf gerecht geworden und feierten bei herrlichen Laufbedingungen nicht nur die Gesamtsiege in der Halbmarathon-Wertung, sondern auch die Salzburger Landesmeistertitel.

Alex Knoblechner (Lauftreff Nussdorf) hatte sich erst am Samstagnachmittag entschieden beim Jedermannlauf anzutreten. Der 31-Jährige, der im Mai beim Sparkasse Halbmarathon im Rahmen des Salzburg Marathon als Dritter eine persönliche Bestleistung von 1:09:49 Stunden erzielte, feierte einen Start-Zielsieg in einer Zeit von 1:11:57 Stunden.

 

Eddy Merckx Classic 2019: Strahlende Sieger und ein „gelbes“ Jubiläum

08.09.2019

Eddy Merckx Classic 2019 (c) SalzburgerLand Tourismus
Eddy Merckx Classic 2019

Rund 1.000 Starterinnen und Starter traten am Sonntag beim 13. Eddy Merckx Classic Radmarathon in die Pedale – und feierten mit dem besten Radrennfahrer aller Zeiten ein besonderes Jubiläum. Schon am Samstag stand die Charity-Ausfahrt für Wings for Life am Programm.

„We are R’Eddy!“: Die Fuschlseeregion präsentierte sich zur diesjährigen Eddy Merckx Classic ganz im traditionellen Gelb der Tour de France. Mit Schriftzügen in riesigen gelben Lettern, großen Transparenten und sogar Straßen-Graffitis entlang der Strecke. 

Damit feierten die Organisatoren ein besonderes Jubiläum: Vor genau 50 Jahren holte Radmarathon-Schirmherr und Jahrhundert-Radrennfahrer Eddy Merckx den ersten von fünf Gesamtsiegen bei der berühmtesten Rundfahrt der Welt – und legte damit den Grundstein für seine so außergewöhnliche Karriere.