RACINO GRAND PRIX mit Herzschlagfinale: Christian Juza im Stechen knapp geschlagen

27.11.2017

Juza Christian (c) Horse Sports
Juza Christian

Was für eine spannende Entscheidung im zweiten der insgesamt drei nationalen RACINO GRAND PRIX: Insgesamt sieben Teilnehmerpaare konnten den von Edi Petrovic und Andreas Bamberger designten S*-Parcours fehlerfrei beenden und somit das erhoffte Ticket fürs Stechen lösen. Dort sah alles nach einem Salzburg Sieg aus, denn Christian Juza ließ im Sattel von „Lena 490“ mit einer Speedrunde aufhorchen. Doch Schlussreiter Willi Fischer wollte es nochmals ganz genau wissen….

Die Saison 2017 rückt mit großem Schritten dem Ende zu und da dürfen die Indoor-Events im Magna Racino natürlich nicht fehlen. Neben dem internationalen CSI2* und dem gut besuchten CDN-A* im Oktober wartete der Ebreichsdorfer Turnierkalender im November und Dezember mit nicht weniger als drei nationalen Springturnieren auf. 

Anna Gasser und Marcel Hirscher sind Sportler des Jahres 2017

03.11.2017

Sportler des Jahres 2017 (c) GEPA Oberlaender
Sportler des Jahres 2017

Die Sportler des Jahres 2017 heißen Anna Gasser und Marcel Hirscher. Der Salzburger gewann zum insgesamt vierten Mal und ist gemeinsam mit Hermann Maier nun Rekordsieger. Den Titel der Mannschaft des Jahres sicherten sich die Damen des ÖFB-Nationalteams. Sportler des Jahres mit Behinderung sind zum sechsten Mal Claudia Lösch und zum zweiten Mal Markus Salcher. Als Special Olympics Athlet des Jahres wurde Werner Stadelwieser geehrt. Der Award für den Sportler mit Herz ging an Erich Artner.

Ausgezeichnet wurden die erfolgreichen Athleten traditionell im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, die in diesem Jahr erstmals in der Marx Halle in Wien über die Bühne ging. Der Reinerlös Österreichs größter Sport-Benefiz-Veranstaltung mit 1.500 Gästen beträgt 340.000 Euro und kommt über die Sporthilfe heimischen Nachwuchs- und Spitzenathleten zu Gute.

Salzburg Eiskunstläuferinnen auf internationaler Bühne

12.10.2017

Lara Roth (c) Skate Austria Weissbacher
Lara Roth

Spannende Tage für Salzburgs Eisprinzessinnen: Für Sophia Schaller steht in Egna (ITA) der letzte Junioren Grand Prix der Saison am Programm und für Lara Roth geht in Nizza (FRA) beim Coupe de Nice die Wettkampfsaison weiter.

Sophia Schaller erhielt aufgrund einer Verletzung der Österr. Juniorenmeisterin Alisa Stomakhina (WIEN) die Möglichkeit, den begehrten zweiten Startplatz beim letzten Junioren Grand Prix (JGP) der Saison in Egna/Bozen/ITA in Anspruch zu nehmen.

Morgen Freitag, 13.10. 2017, startet die 17 jährige SSM Schülerin mit Startnummer 28 mit dem Kurzprogramm. 32 Juniorinnen aus 29 Nationen sind am Start.

Eiskunstlauf-Paar Ziegler Kiefer für Olympische Spiel 2018 qualifiziert

01.10.2017

Miriam Ziegler und Severin Kiefer (c) EISUNION SALZBURG Movio
Miriam Ziegler und Severin Kiefer

Es war die allerletzte Chance im Eiskunstlauf - und die haben sie genützt! Das österreichische Paarlaufduo Miriam Ziegler und Severin Kiefer lösten bei der Nebelhorn-Trophy in Oberstdorf ihr Olympia-Ticket. Fünf Tickets waren noch zu haben: Die Burgenländerin und der Salzburger fixierten mit persönlicher Bestmarke von 180,60 Punkten souverän als zweite der Qualifikation ihr Olympia-Ticket.

Im Gesamtranking der Nebelhorntrophy war dies der vierten Rang. Der Sieg ging an die russischen Europameister Jewgenia Tarasowa/Wladimir Morosow (218,46) vor den WM Zweiten Aljona Savchenko/Bruno Massot (D/211,08). Die beiden waren außerhalb der Qualifikation (weil schon Quotenplatz vorhanden ) in Oberstdorf am Start.

Eddy Merckx Classic 2017: Tagessieg für Hans Hogger von den Salzburger Bikefriends

10.09.2017

Hans Hogger Tagessieg Eddy Merckx Classic 2017 (c) SLT
Hans Hogger triumphiert

Zum elften Mal ging am Sonntag der Eddy Merckx Classic Radmarathon in der Fuschlseeregion über die Bühne. Über 1.000 Teilnehmer waren auch bei frühherbstlichem Wetter nicht zu bremsen. Schon am Samstag stand die Charity-Ausfahrt für Wings for Life am Programm – mit einem in jeder Hinsicht legendären Starterfeld.

Denn die Eddy Merckx Classic 2017 stand ganz im Zeichen des Jubiläums 200 Jahre Fahrrad, das in diesem Jahr gefeiert wird. Das ganze Wochenende über mischten sich daher auch viele historische Exponate unter die modernen und pfeilschnellen Rennräder. Unter anderem jene der Delegation aus der Fahrrad-Geburtsstadt Mannheim, die sogar mit einem mobilen Museum angereist war.