DAVID COULTHARD MIT 120 LADIES AUF DEM RED BULL RING

15.10.2019

Red Bull Ring Ladies Race Day Coulthard & Instruktorinnen © Lucas Pripfl Red Bull Content Pool
Red Bull Ring Ladies Race Day Coulthard & Instruktorinnen

Zum sechsten Mal trafen sich kürzlich motorsportbegeisterte Damen, um auf Österreichs Formel- 1- und MotoGP-Rennstrecke ordentlich Gas zu geben! 120 Benzin-Schwestern sind schließlich dem Ruf des größten Motorsport-Events für Ladies am Red Bull Ring gefolgt. Immerhin gab es auch Tipps vom britischen Formel-1-Star David Coulthard. Vier Profi-Racerinnen zeigten den Damen die Ideallinie: Christina Tomczyk (CH), Mikaela Ahlin-Kottulinsky (SWE), Corinna Kamper (AUT) und mitten drinnen Salzburg´s Laura Kraihamer.  

 

Happy Birthday Gerhard Berger !

27.08.2019

Lauda und Berger (c) Maier
Österreichische F1-Legenden

Formel-1 Legende und aktueller DTM-Chef Gerhard Berger wird am heutigen Dienstag 60 Jahre alt. Seit Beginn seiner langen Karriere war der frühere Formel-1-Pilot und jetzige ITR-Vorsitzende neben Ferrari vor allem immer wieder eng mit BMW verbunden.

Sein erstes Formel-1-Rennen bestritt Berger 1984 auf dem Österreichring (AUT) – in einem ATS-BMW. Mit Schnitzer Motorsport trat er erfolgreich in der Tourenwagen-Europameisterschaft an und feierte mit Roberto Ravaglia (ITA) sowie Marc Surer (SUI) im BMW 635 CSi 1985 den Sieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps (BEL).

In jenem Jahr fuhr der Österreicher zudem im Arrows mit BMW Turbo-Motor seine erste volle Formel-1-Saison. 1986 folgte Bergers erster Triumph in der Formel 1: Der Sieg beim Großen Preis von Mexiko im Benetton mit BMW Turbo-Antrieb.

 

Motorrad WM 2019 l Red Bull Ring l Dovizioso und Márquez liefern unfassbaren Showdown am Spielberg

12.08.2019

MotoGP 2019 Spielberg Marquez Dovizioso (c) GEPA Pictures Red Bull Content Pool
MotoGP 2019 Spielberg Marquez Dovizioso

Andrea Dovizioso und Marc Márquez lieferten sich auf dem Red Bull Ring einen erbitterten aber fairen Zweikampf bis in die letzte Kurve. Der Italiener schlug eiskalt wenige Meter vor der Ziellinie zu und katapultierte Ducati zum vierten Mal in Folge in der Alpenrepublik an die Spitze. Doviziosos neuer Run- denrekord von 1:23,827 Minuten war dabei fast Nebensache.

Der spanische WM-Leader Marc Márquez dominierte Trainings und das Qualifying und war drauf und dran seinen ersten MotoGP-Sieg in Österreich zu feiern. In der kompletten zweiten Rennhälfte lieferte er sich, nach schlechtem Start, einen Zweikampf am Limit mit Andrea Dovizioso, der mit einem kühnen Manöver zum Sieg preschte. Márquez’ Rechnung mit dem Red Bull Ring bleibt also weiter offen, was in Zukunft für eine Extraportion Zündstoff sorgen wird. Der Sieg war zu Greifen nah, aber dem Spanier bleiben noch sechs Jahre Zeit für seine Revanche! Der Spielberg entwickelt sich zum Grand Prix mit dem entscheidenden Manöver in der letzten Kurve. Rennen mit Dramatik vom Start- bis zur Ziellinie sind somit garantiert und der Kurs für Tickets auf der Tribüne T10 steigt steil nach oben!

MotoGP BIS 2025 RED BULL RING

10.08.2019

MotoGP AUT Vertrag Unterzeichnung (c) Markus Berger Bull Red Content Pool
MotoGP AUT Vertrag Unterzeichnung

Seit 2016 pilgern jährlich im August hunderttausende Motorsport-Fans an den Red Bull Ring im Herzen Österreichs und feiern ihre Leidenschaft für Racing mit den Zweirad-Helden von MotoGP, Moto2 und Moto3. Am Qualifying-Samstag des „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“ unterzeichneten DORNA CEO Carmelo Ezpeleta und Dietrich Mateschitz die Vertragsverlängerung bis 2025. Mit Action direkt an der Rennstrecke und den Live-Übertragungen bei ServusTV dürfen sich die heimischen Fans auch in den nächsten Jahren auf MotoGP hautnah freuen.

Erfolgs-Duo MotoGP und Red Bull Ring.

Die Motorrad Weltmeisterschaft mit MotoGP, Moto2 und Moto3 blickt in seiner noch jungen Geschichte auf dem Red Bull Ring nicht nur auf beeindruckende Zahlen sondern vor allem auch auf große Emotionen, sensationelle Fans und Events in einmaliger Atmosphäre zurück. Gleich mehrmals war der „Motorrad Grand Prix von Österreich“ das größte Sport-Event des Landes.

 

myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019: Das Mega-Spektakel startet

09.08.2019

MotoGP AUT 2019 Valentino Rossi (c) Sebastian Marko Red Bull Content Pool
MotoGP AUT 2019 Valentino Rossi

365 lange Tage mussten Österreichs Motorrad-Fans auf ihr absolutes Highlight beim Grand Prix in der Heimat warten. Spielberg im Herzen Österreichs ist bereit für seine Rolle als Nabel der Motorsport-Welt. Vier Tage lang regieren die Zweirad-Heroes von MotoGP, Moto2 und Moto3 im Murtal.

Der harte Kern der Fan-Gemeinde hat auf den Campingplätzen rund um den Red Bull Ring bereits Stellung bezogen und stimmt sich auf das Rennwochenende ein. Das erste Highlight war der Public Pitlane Walk, bei dem Fans einen Blick in die Boxen werfen konnten.

Nicht umsonst ist Valentino Rossi der Held der Motorrad-Begeisterten: Wie schon in den letzten Jahren am Red Bull Ring, nahm sich der Superstar Zeit für seine Fans, die ihre Blicke zu hunderten auf die Yamaha-Box richteten. Der Italiener schrieb Autogramme, ließ Erinnerungsfotos machen und wechselte ein paar Worte mit seinenAnhängern.