RSS:

NEO-POLESETTER „LA BESTIA” FÜHRT DUCATI-QUARTETT AN

20.08.2022

Pole-Setter Bastiani (c) Platzer Red Bull Ring
Pole-Setter Bastiani (c) Platzer Red Bull Ring

Die neue MotoGP-Bestmarke auf dem Red Bull Ring, die es künftig mit Schikane zu knacken gilt, lautet 1:28,772 – nur knapp sechs Sekunden mehr, als ohne das prominente „Zick-Zack“ im Layout bei Kurve 2. Aufgestellt wurde diese Zeit am Samstag in Q2 für den „CryptoDATA Motorrad Grand Prix von Österreich 2022“ von Enea Bastianini. Mit dem Italiener komplettieren Landsmann Francesco Bagnaia sowie Jack Miller (AUS) die erste Startreihe. Das Ducati-Führungsquartett ergänzt Jorge Martin (ESP), bevor mit Fabio Quartararo (FRA) auf Platz 5 auch Yamaha in den Ring steigt. Die Zutaten für einen heißen Showdown sind angerührt. Wer am Sonntag die Entscheidung live und hautnah miterleben will, hat ab 08:00 Uhr die Chance auf Tickets an den Tageskassen! Alle Infos zum Programm am Spielberg gibt es unter www.redbullring.com .

Neues MotoGP-Rennformat – Königsklassentreffen am Spielberg.

Kein Tag ohne „Breaking News“ am MotoGP-Spielberg 2022! Nach dem offiziell verkündeten GASGAS-Einstieg am Freitag legten Dorna, FIM und IRTA – höchstpersönlich vertreten durch Carmelo Ezpeleta, Jorge Viegas und Hervé Poncharal – am Samstag nach und kündigten das neue Rennformat für 2023 an. In der Motorrad-Königsklasse werden nächste Saison ebenfalls Sprintrennen ausgetragen – ähnlich wie in der Formel 1 – aber an jedem Rennwochenende. Apropos: Die beste Rennserie auf vier Rädern ist während ihrer Sommerpause stark vertreten am Spielberg. Neben Fernando Alonso und Gerhard Berger lässt sich die Premiere der Red Bull Ring Schikane auch Dr. Helmut Marko nicht entgehen: „Ich bin überrascht von den Rundenzeiten trotz Schikane. Die Fahrer sind nur ein paar Sekunden langsamer. Das neue Layout ist sicher eine Bereicherung für den Red Bull Ring“, zeigt sich der Red Bull Motorsport-Berater begeistert von der MotoGP auf seiner Heimstrecke.

FC Red Bull Salzburg feiert Heimsieg gegen Austria Klagenfurt

20.08.2022

Heimspielsieg des Meisters auch in der 5. Runde der Bundesliga gegen Austria Klagenfurt mit 2:0 (0:0). Salzburg tat sich in der ersten Halbzeit überaschend schwer gegen die Kärntner. Die Entscheidung brachte erst die zweite Spielhälfte: Fernando (51.) und der eingewechselte Noah Okafor (67.) erzielen die Treffer für die Truppe von Trainer Matthias Jaissle. Mit Spannungn wartet man nun bei Red Bull Salzburg auf die Gruppenphasen-Auslosung zur Champions League.

Red Bull Salzburg - Austria Klagenfurt 2:0 (0:0)
Red Bull Arena
10.159 Zuschauer
SR Spurny
Tore: 1:0 (51.) Fernando, 2:0 (67.) Okafor
Gelbe Karten: Sucic, Capaldo bzw. Djoric, Pacult (Trainer)

Salzburg: Köhn - Dedic, Solet, Pavlovic (46. Ulmer), Wöber - Capaldo, Seiwald, Sucic (87. Diambou), Kjaergaard (74. Kameri) - Sesko (62. Okafor), Fernando (87. Adamu)
Klagenfurt: Knaller - Wernitznig, Mahrer, N. Wimmer, Moreira - Cvetko, Irving (64. Benatelli), Gkezos (78. Djoric) - Karweina, Rieder - Pink (69. Arweiler)

Golfi-Profi Matthias Schwab: Akkus aufladen im SalzburgerLand

19.08.2022

Schwab (c) Neumayr Leopold SLT
Matthias Schwab mit Nachwuchshoffnungen

Mit dem erreichten Jahresziel im Gepäck kehrte USPGA-Tour-Golfer Matthias Schwab vor wenigen Tagen zurück in seine Heimat: Die Tourcard für seine zweite Saison auf der weltweit renommiertesten Golf-Tour hat sich der 27-Jährige gesichert! An seinen Erfolgen orientiert sich auch die nächste Generation auf dem Weg zur internationalen Karriere. Im SalzburgerLand legen sie gemeinsam die Basis für neue Erfolge.

Insgesamt 23 gespielte Turniere, davon 15 Mal den Cut geschafft und sogar drei Top-10-Ergebnisse erzielt: Die Statistik in seiner Premierensaison auf der USPGA-Tour kann sich für Matthias Schwab sehen lassen. Als Rookie hat er sich in seiner Premierensaison in der „Champions League der Golfer“ etabliert – und hat mit seinen starken Auftritten die Spielberechtigung für die kommende Saison sicher.

Neue Saison startet bereits im September

Bereits Mitte September startet Schwab beim ersten Turnier in Napa Valley, Kalifornien, wieder durch. Noch bis Ende August ist er in seiner Heimat und verbringt viel Zeit im SalzburgerLand – vor allem im Red Bull Trainingszentrum in Thalgau, aber auch bei der einen oder anderen Wanderung gemeinsam mit seinem Bruder Johannes und mit Freunden, die er seit seinem letzten Besuch zu Weihnachten nicht mehr gesehen hat.

DUCATI DOMINIERT AUCH AUF NEUEM RED BULL RING LAYOUT

19.08.2022

MotoGP AUT 2022 GASGAS (c) Philip Platzer Red Bull Ring
KTM bringt GASGAS

Mit der neuen Schikane auf dem Red Bull Ring haben sich die Rider bei der Layout-Premiere gut angefreundet, die besten Linien waren bald ermittelt. Am Freitag brannte Jack Miller (AUS/Ducati) die schnellste Jungfernfahrt in den frischen Asphalt.

In der zweiten Session holte sein Marken-Kollege Johann Zarco (FRA) eine noch bessere Zeit heraus. Wie die Motorrad- Weltmeisterschaft selbst kamen am Freitag auch ihre Fans am Spielberg ordentlich auf Touren. Wer volley auf den MotoGP-Zug aufspringen möchte, hat am Samstag und Sonntag jeweils ab 08:00 Uhr an den Tageskassen noch die Chance auf Tickets! 

Alle Informationen zum Programm und zur Anreise an den Spielberg gibt es unter www.redbullring.com.

Red Bull Ring startet mit MotoGP-Schikane in neue Ära

18.08.2022

MotoGP AUT 2022 Pit Lane Walk (c) Lucas Pripfl Red Bull Ring
(c) Lucas Pripfl Red Bull Ring

Startflagge am Red Bull Ring in eine neue Ära: Die Rider der Motorrad-Weltmeisterschaft kämpfen ab sofort durch die neue Schikane um den Sieg beim Österreich-Grand-Prix. Diese Passage bei Kurve 2 wurde im Rahmen der Streckenbesichtigung besonders genau unter die Lupe genommen und war auch Thema bei der Auftakt-PK – hochkarätig besetzt mit dem WM-Führungstrio Quartararo, Espargaró und Bagnaia sowie mit dem amtierenden Spielberg-Sieger, Brad Binder, und Maverick Viñales.

Das erste Side-Event-Highlight für die wetterfesten Fans war der Pit Lane Walk mit Einblicken in die MotoGP-Garagen. Wer sich die Premiere der MotoGP-Schikane nicht durch die Finger gehen lassen will, hat von Freitag bis Sonntag täglich ab 08:00 Uhr an den Tageskassen noch die Chance auf Tickets! Alle Informationen zum Programm und zur Anreise an den Spielberg gibt es unter www.redbullring.com .

FC Red Bull Salzburg: Das nächste Heimspiel gegen ein Team aus Kärnten

18.08.2022

Faszination Bundesliga (c) maic
Faszination Bundesliga

Nach dem Duell vom letzten Sonntag mit dem WAC ist in der kommenden 5. Runde der ADMIRAL Bundesliga erneut ein Team aus dem südlichsten Bundesland in der Red Bull Arena zu Gast. Der FC Red Bull Salzburg trifft am Samstag, den 20. August 2022 um 17:00 Uhr auf den SK Austria Klagenfurt. 

Der FC Red Bull Salzburg ist seit Jahresbeginn 2021 in Heimspielen in der ADMIRAL Bundesliga ungeschlagen (25 Siege, drei Unentschieden).

Die Roten Bullen hatten in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga 28 Spielsequenzen mit zehn oder mehr Pässen – nur Austria Klagenfurt (29) kam auf mehr. 

Das Team von Matthias Jaissle erzielte fünf Tore in der zweiten Hälfte (wie Altach) – kein Team in dieser BL-Saison mehr. Außerdem gelangen den Salzburgern neun der elf Bundesliga-Tore gegen die Kärntner in den zweiten 45 Minuten.

Lebenserwartung in Salzburg sinkt leicht

18.08.2022

Zahlenspiegel (c) Land Salzburg
Salzburg in Zahlen

Der aktuelle Zahlenspiegel der Landesstatistik zeigt – die Lebenserwartung in Salzburg sinkt leicht. Ein 2021 geborenes Mädchen hat im Schnitt 84,5 Lebensjahre vor sich, ein Bub 79,1 Lebensjahre. Das entspricht einem leichten Rückgang im Vergleich zu 2016 und zwar um 0,1 Prozent bei den Salzburgerinnen und 1,4 Prozent bei den Salzburgern.

Salzburg bedeutet mit Stichtag 1.1.2022 exakt 562.606 Salzburgerinnen und Salzburger in den 119 Gemeinden und mit 51 Prozent mehrheitlich weiblich. Mit 1,57 Kindern liegen wir deutlich unter der Grenze von zwei pro Frau, würden also ohne Zuwanderung immer weniger werden. Mehr sind wir sozusagen auf Zeit durch die anwesenden Touristen, die bleiben im Durchschnitt 3,8 Tage bei uns.

Der kompakte Zahlenspiegel 2022 der Landesstatistik mit seinen neun Seiten kann ab sofort online abgerufen werden. Hier als Vorgeschmack einige Zahlen, Daten und Fakten aus der aktuellen Publikation, die für jedermann kostenlos zugänglich ist. Genauso wie die Daten und Fakten aus den Gemeinden sowie Spezialthemen, die vom Team der Landesstatistik verständlich und übersichtlich aufbereitet werden.

Dreifach-Weltcup 2023 in Saalfelden Leogang

17.08.2022

Downhill Weltcup in Leogang (c) MAblinger
Downhill Weltcup in Leogang

Saalfelden Leogang ist 2023 nicht nur wieder Teil des Weltcupkalenders des Internationalen Radsportverbands, sondern auch der Ort für eine spektakuläre Premiere:

Erstmals wird in Österreichs größter Bikeregion Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, vom 15. bis 18. Juni, ein „Superevent“ des neu organisierten Mountainbike Weltcups für die Mountainbiker ausgetragen. Neben den Downhill- und Cross Country-Entscheidungen (Short Track und Olympische Disziplin) werden zum ersten Mal auch die Enduro-Rider ihre Weltcupsieger im Epic Bikepark Leogang und in Saalbach Hinterglemm ermitteln.

Drei spannende Mountainbike-Disziplinen an einem Wochenende: Grund zur Freude gibt es in Saalfelden Leogang aufgrund einer Umstrukturierung des internationalen Radsportverbands (UCI), der alle wichtigen Mountainbike-Formate erstmals in einem gemeinsamen Kalender vereint, um das Wachstum des Sports zu fördern. Der kombinierte Kalender 2023 für den UCI Mountain Bike World Cup und die Enduro World Series umfasst 15 Weltcupstationen mit 34 Rennen und findet in zehn Ländern auf drei Kontinenten statt.

 

Die MotoGP zu Gast in Österreich

16.08.2022

MotoGP Spielberg (c) Philip Platzer Red Bull Ring
MotoGP in Spielberg

Der Red Bull Ring ist am kommenden Wochenende Schauplatz der MotoGP. Für die Anreise stehen zahlreiche Varianten zur Auswahl. Nach Möglichkeit sollten öffentliche Verkehrsmittel genutzt und dem eigenen Auto vorgezogen werden. Die Devise im steirischen Murtal lautet auch in diesem Jahr „Nimm’s Radl!“ Um die “3B”-Anreise komplett zu machen, sind neben dem Bike auch Bus und Bahn attraktive Alternativen.

Es gibt noch Tickets! Wer sich das Motorrad-Highlight des Jahres in Österreich nicht entgehen lassen will, hat unter www.redbullring.com noch die Chance auf Tickets! Für Wochenendticket-Besitzer startet das Rennwochenende bereits am Donnerstag mit dem Pit Lane Walk. In der „MotoGP Bike City“ sind die Fans mit Live-Acts, Stunt-Shows und Autogrammen der WM-Stars beim „Meet the Riders“ bestens versorgt! Red Bull Freestyle Motocross Artisten zeigen spektakuläre Einlagen und die Flying Bulls erweisen der MotoGP mit einem beeindruckenden Air Display die Ehre.

Alle Details zur Anreise mit Bus, Bahn, Bike und Infos für Autofahrer und Camper sind unter www.redbullring.com/de/events-tickets/moto-gp/moto-gp-anreise zu finden.

FC Red Bull Salzburg: Volle Punkte im Heimmatch gegen den WAC

14.08.2022

Matthias Jaissle (c) maic
Erfolgscoach Mattias Jaissle

Comeback von Salzburg-Coach Matthias Jaissle nach überstandener Mandelentzündung und wichtige drei Punkte für seine Roten Bullen bei der Heimpartie gegen den WAC!

Für den Meister treffen Strahinja Pavlovic (20.) und Benjamin Sesko (41.). Gegen den deutlich überlegenen Gastgeber überrascht Dario Vizinger mit seinem späten Anschlusstreffer (93.). Das Team von Trainer Matthias Jaissle liegt nun auf Rang 2 in der Tabelle - neun Zähler und ein Punkt Rückstand auf Überraschungs-Leader LASK. 

Bei Salzburg läuft die gleich Startelf wie zuletzt beim 2:0-Sieg in Hartberg auf. Bei den Gästen aus Wolfsberg bringt Trainer Dutt gleich vier neue Kräfte – die logische Kosequenz nach dem zuletzt so erfolgreichen Europacup-Auftritt auf Malta (4:0 gegen Gzira). Erstmals von Beginn an im Angriff mit von der Partie der griechische Neuzugang Nikolaos Vergos. 

Rote Bullen im Heimspiel gegen den WAC

12.08.2022

Christoph Freund (c) Jasmin Walter FC Red Bull Salzburg via Getty Images
Sportdirektor Christoph Freund

Im zweiten Heimspiel dieser ADMIRAL Bundesliga-Saison trifft der FC Red Bull Salzburg am kommenden Sonntag, den 14. August 2022 auf den RZ Pellets WAC. Das Duell mit den Kärntnern beginnt um 17:00 Uhr in der Red Bull Arena und wird von Schiedsrichter Alexander Harkam geleitet. 

Der FC Red Bull Salzburg gewann vergangene Saison alle vier Bundesliga-Duelle gegen den RZ Pellets WAC – erstmals.

Die Roten Bullen blieben heuer in zwei der ersten drei Bundesliga-Spiele ohne Gegentor – erstmals seit der Saison 2018/19 (damals war es ein Gegentor).

Der FC Red Bull Salzburg erzielte fünf Tore in der zweiten Hälfte – kein Team in dieser Saison mehr. Die Wolfsberger kassierten sechs Gegentore in den ersten 45 Spielminuten – so viele wie kein anderes Team. Salzburg scorte sechs der letzten acht BL-Tore gegen den WAC in der ersten Hälfte.

Salzburger Bauernherbst 2022: Kulinarisches aus dem Bauerngartl und große Bräuche im Fokus

11.08.2022

Bauernherbst 2022 (c) SLT Neumayr
Bauernherbst 2022

Nach zwei Jahren, in denen viele Feste und sogar Jubiläums-Veranstaltungen pandemiebedingt abgesagt worden sind, soll beim Salzburger Bauernherbst in diesem Jahr wieder das Zusammensein im Vordergrund stehen. Das Motto 2022 „Vom Gartl auf den Teller“ könnte dafür passender nicht sein: Was das Bauerngartl an köstlichen Zutaten liefert, veredeln Salzburgs Bäuerinnen und Bauernherbst-Wirte zu Klassikern der Alpinen Küche. Dass der Bauernherbst wieder groß wird, symbolisiert auch das Eröffnungsfest in Tamsweg – mit dem Samson als sprichwörtlich größten Brauch im SalzburgerLand.

Schon 2020 hätte die Bauernherbst-Eröffnung in Tamsweg stattfinden sollen, am 20. August 2022 ist es endlich soweit: Die Lungauer Bezirkshauptstadt ist bereit für die feierliche Eröffnung der „fünften Jahreszeit“ im SalzburgerLand.

Bauernherbst dieses Jahr auch bundesländerübergreifend

Der Bauernherbst ist in der Salzburger Bevölkerung tief verwurzelt und findet in diesem Jahr bereits zum 27. Mal statt. Bäuerinnen und Bauern, Produzenten, Gastronomie- und Handwerksbetriebe sowie zahlreiche Heimat- und Brauchtumsvereine werden von 20. August bis 31. Oktober 2022 wieder aktiv zum Gelingen der „fünften Jahreszeit“ beitragen.

Dass der Bauernherbst wieder größer wird, zeigt sich auch an der Rekordzahl von teilnehmenden Orten, und das in allen Regionen vom Salzburger Seenland im Norden bis hinein in den Salzburger Lungau oder die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern im Süden. Neu an Bord ist die Wolfgangseeregion mit St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang sowie Eugendorf, Elsbethen und die europäische Kulturhauptstadt von 2024, Bad Ischl.

Legendäres Rossfeld-Rennen: Comeback im September

09.08.2022

Tankstopp (c) Maier
Das Rossfeld-Rennen ist zurück

Der von den Fans sehnsüchtig erwartete „Edelweiß-Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden“ ist zurück: Es ist die erste Auflage nach Corona und sechste Ausgabe des Revivals des legendären Rossfeld-Rennens. Der Termmin: 23. bis 25. September 2022. 

Walter Röhrl und sein Co.-Pilot aus den sagenhaften Rallye-Zeiten in den 1970er- und 1980er-Jahren, Christian Geistdörfer, Rudi Stohl, Harald Demuth, Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck, Jochen Maas, Kurt Ahrens, Prinz Leopold von Bayern – klingende Namen, die sich beim 6. Internationalen Edelweiß-Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden teils einmal mehr die Ehre geben werden.

Gleichzeitig sorgt diese Reihe an ehemaligen Spitzen-Motorsportlern für das ganz besondere Flair am Roßfeld: eine weitere hochinteressante Zeitreise in die goldene Ära des Motorsports.

Im Zuge des Rallye-Schwerpunkts werden nicht weniger als 30 Fahrzeuge, damalige Fahrer und wichtige Zeitzeugen live zu erleben sein. Dazu erinnert die Scuderia Hartmann, der legendäre Rennstall aus Berchtesgaden, auch 62 Jahre nach seiner erfolgreichsten Zeit mit nicht weniger als vier originalen Rennwagen und weiteren artverwandten Formel Junior-Autos mit DKW-Technik an eine außergewöhnliche Ära heimischer Motorsport-Geschichte.

Wegen des großen Andranges werden Eintrittskarten nur noch über den Vorverkauf anzubieten“, so der Veranstalter Joachim Althammer. Erhältlich sind sie über den Link auf der Veranstaltungs-Homepage (https://rossfeldrennen.com), sowie telefonisch oder direkt bei Ticket-Scharf (https://www.ticketscharf.de oder +49/8652/2325 ) in Berchtesgaden.

 

3.500 Schützen „marschieren“ am 4. September nach Bayern

08.08.2022

Salzburger Schützen (c) Neumayr Land Salzburg
Salzburger Schützen

Im September jährt sich zum 700. Mal die Schlacht bei Mühldorf am Inn. Es war ein Ereignis, das die Geschichte Salzburgs und Bayerns prägte. 3.500 Schützen und Musikanten alleine aus Salzburg nehmen teil. Alles natürlich ganz friedlich und nachbarschaftlich, so wie auch die Botschaft der Schützenvereine lautet: Frieden und Tradition bewahren.

Mühldorf am Inn gehörte fast 900 Jahre zum Erzbistum, die berühmte Schlacht vor 700 Jahren war wesentlich für die heimische Landesgeschichte. Die militärische Niederlage führte in der Folge dazu, dass Salzburg sich politisch vom Mutterland Bayern loslösen konnte und 1328 zu einem eigenständigen Element auf der mittelalterlichen Landkarte wurde.

 

Red Bulls hinterlassen im ersten Preseason-Spiel der neuen Saison guten Eindruck

08.08.2022

EC Red Bull Salzburg vs HC Ceske Budejovice (c) GEPA pictures Gintare Karpaviciute.
EC Red Bull Salzburg vs HC Ceske Budejovice (c) GEPA pictures Gintare Karpaviciute

Der EC Red Bull Salzburg musste sich im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison bei HC Motor České Budějovice knapp mit 2:3 (0:0, 1:1, 1:2) geschlagen geben. Vor 2.510 Zuschauern in der Budvar Arena zeigte der amtierende Meister der win2day ICE Hockey League dennoch eine ansprechende Leistung.

PFreundschaftsspiel

HC Motor České Budějovice – EC Red Bull Salzburg 3:2 (0:0 | 1:1 | 2:1)

 

Weiteres Pre-Season Programm der Red Bulls

Sa, 20.08.22 | 16:30 | EC Red Bull Salzburg - Eisbären Berlin

Fr, 26.08.22 | 19:15 | EC Red Bull Salzburg - Bietigheim Steelers

So, 28.08.22 | 16:30 | Augsburger Panther - EC Red Bull Salzburg

 

Red Bulls Salute 2022 | Kitzbühel

Sa, 13.08.22 | 20:30 | EC Red Bull Salzburg - EV Zug

So, 14.08.22 | 15:00 oder 19:00 | EC Red Bull Salzburg - Red Bull München oder Mountfield HK