Formula 1 Monte Carlo: Red Bull triumphiert

27.05.2018

MONTE-CARLO 2018 Daniel Ricciardo (c) Getty Images Red Bull Content Pool.
MONTE-CARLO 2018 Sieger Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardo triumphiert im Großen Preis von Monaco 2018 – ein verdienter Sieg, nachdem er schon das gesamte Rennwochenende dominiert hatte - in allen drei Qualifyings war er am schnellsten. Eine Leistung, die er noch nie zuvor erreicht hat. Er führte von Anfang bis Ende, gefolgt von Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Es sah nach einem lockeren Start-Ziel-Sieg aus – doch der Schein trügte.

Pirellis Strategie für den Großen Preis von Monaco war auf ein One-Stop-Rennen ausgelegt und tatsächlich, die großen Überraschungen in diesem Grand Prix bleiben aus. Erwartungsgemäß hatte der Pole-Setter ein an sich ruhiges Rennen.

Nachdem der Australier im österreichischen Red Bull Boliden das Rennen vor zwei Jahren mit einem verpatzten Boxenstopp aus dieser Position verloren hatte, gab es verständlicherweise ein wenig Spannung bei der Red Bull Racing Boxencrew, aber der Stopp verlief diesesmal reibungslos. 

 

F1 GP Monte Carlo 2018 : Red Bull zeigt auf, Ferrari regt auf

25.05.2018

Sebastian Vettel Monaco 2018 (c) Ferrari
Sebastian Vettel

Ein neuer Streckenrekord von Daniel Riccardo zum Trainingsauftrakt, ein loser Kanaldecke und Diskussionen über die Regelkonformität der Ferrari - das sind die ersten Aufreger am Monte Carlo Grand Prix Wochenende 2018. Doch der Reihe nach: 

Es ist die Batteriesoftware von Ferrari, die nach Vorwürfen von Ölverbrennungstricks und dem am Halo montierten Rückspiegelflügel die FIA Kontrolleure auf Trab hält. Die zentrale Frage die es rasch zu klären gibt: Ist das wirklich alles erlaubt?

Formula 1 Großer Preis von Österreich 2018: Marc Márquez übt schon mal

23.05.2018

Spielberg Toro Rosso (c) GEPA Pictures Red Bull Content Pool
Zweiradstar im Toro Rosso (c) GEPA Pictures Red Bull Content Pool

Wird man den vierfachen MotoGP-Champion Marc Márquez schon bald im Formel 1 Boliden sehen? Am vergangenen Wochenende hat er auf zwei Rädern wieder zugeschlagen. In Le Mans baute er mit dem dritten Saison-Triumph in Folge seine WM-Führung aus. Unmittelbar nach dem nächsten Rennen in Mugello kommt der Motorrad-Star nach Österreich, um das erste Mal in seinem Leben mit einem Formel-1-Auto über eine Rennstrecke zu heizen.

Wenn der Spanier am 5. Juni auf dem Red Bull Ring in einem Toro Rosso an seine Grenzen geht, sind alle Racing-Enthusiasten live dabei. Fans können dieses außergewöhnliche Gipfeltreffen der Motorsport-Königsklassen auf allen geöffneten Tribünen bei freiem Eintritt hautnah miterleben! Das ist schon mal die richtige Einstimmung für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg Ende Juni.

Großer Preis von Monaco 2018: Premiere für „High-Downforce“-Komponenten

23.05.2018

Der spannende Titelkampf in der Formel 1-Saison 2018 geht an diesem Wochenende in den Straßen von Monte Carlo in seine sechste Runde.Dieses Rennen möchte einfach jeder gewinnen. Der Circuit de Monaco ist eine Fahrerstrecke. Der enge Streckenverlauf und die naheliegenden Mauern führen dazu, dass es keinen Spielraum für Fehler gibt - jeder Fehler wird bestraft. Wer nur zwei Meter zu spät bremst, kann sich damit das gesamte Wochenende ruinieren. Wenn man Glück hat, landet man in einem Notausgang. Wenn man Pech hat, ist das Auto Schrott. Um in Monaco erfolgreich zu sein, muss der Fahrer einen perfekten Rhythmus finden.

 

Formula 1 Großer Preis von Österreich 2018: ROCK UND AUSTRO-POWER IN DER F1-NACHT

22.05.2018

Lewis Hamilton (c) Maier.
Wiedersehen mit Hamilton und Co

Die noch junge Formel-1-Saison heizt den Fans bereits ordentlich ein. Die Spannung bis zum neunten WM-Fight beim „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2018“ steigt, wo die Post auch abseits der Renn- strecke abgehen wird! Den Spielberg rocken „Sunrise Avenue“, die schon 2014 die Rückkehr der Königsklasse mit dem PS-Volk im Murtal gefeiert haben.

Mit generationenübergreifender Stimmung direkt aus der österreichischen Seele färben die Legende Gert Steinbäcker und zwei seiner musikalischen Er- ben, „Pizzera & Jaus“, die Formel-1-Nacht rot-weiß-rot.