Felix Baumgartner im Interview

27.10.2012

Felix Baumgartner (c) Chris Maier
Felix Baumgartner

Der Medienantrag war riesig, als Felix Baumgartner und sein Team zur internationalen Pressekonferenz im Hangar 7 landeten. Noch einmal wurde der spektakuläre Stratos-Sprung in an allen Details von den Profis analysiert. Baumgartner überraschte mit der Ansage, dass er von UNO Generalsekretär Ban Ki-moon eingeladen wurde, künftig als Botschafter für die Jugend aufzutreten. “In den nächsten Wochen wird sich zeigen wie sich das entwickeln wird und welche Rolle ich dabei einnehmen kann” erklärte ein relaxter Felix Baumgartner, der den Rummel um seine Person sichtlich genießt. Und trotzdem, auch nach seinem Erfolg wirkt er nicht abgehoben, sondern noch immer mit beiden Beinen im Leben.

Modernisierung der Ennstalbahn im Zeitplan

20.07.2012

Seit Anfang Juli wird an der Attraktivierung der Ennstalbahn gearbeitet. Zur Halbzeit der Sperrzeit ziehen die ÖBB eine positive Bilanz – die Arbeiten liegen im Zeit- und Kostenplan. Nach Inbetriebnahme ab 06. August werden bei allen Schnellzügen klimatisierte Waggons eingesetzt.

Rund 20 Millionen Euro investiert die ÖBB-Infrastruktur AG in die weitere Modernisierung der Ennstalbahn zwischen Bischofshofen und Selzthal. Bis zum 5. August bleibt die Strecke noch gesperrt, während an über 20 verschiedenen Stellen entlang der eingleisigen Strecke gearbeitet wird. Teilweise rund um die Uhr sind zu Spitzenzeiten über 200 Arbeiter gleichzeitig entlang der 100 km langen Strecke im Einsatz. Genau zur Halbzeit liegen die Sanierungsarbeiten an der Bahnstrecke exakt im Zeit- und Kostenplan. Nach Abschluss der Arbeiten ist ein weiterer Teil dieser Strecke auf den neuesten Stand gebracht.

Muster, Leconte und Cash in concert

21.11.2011

Thomas Muster (c) Maier
Muster am Schlagzeug

Der Triumphator der mit 42.500 Euro dotierten ATP Salzburg Indoors heißt Benoit Paire! Der 22-jährige Franzose besiegte am Sonntag im Finale in der Salzburgarena den Slowenen Grega Zemlja nach einer Spielzeit von 2:06 Stunden mit 6:7 (6/8), 6:4, 6:4 und holte sich damit seinen zweiten Challenger-Titel nach Brasov (ROU), wo er Anfang September dieses Jahres gewonnen hatte. Eigentliches Highlight des Turniers war das gemeinsame Concert von Thomas Muster (Schlagzeug), Pat Cash (Gitarre) und Henri Leconte als Entertainer, soundmäßig unterstützt von den Sumpfkröten. Wohnzimmer - Feeling aber nicht nur beim Konzert der Tennis-Legenden. Auch sonst war die Veranstaltung relativ schwach besucht.

HANNES ARCH: Mastermind der Red Bull X-Alps

29.06.2011

Hannes Arch (c) bergermarkus.com (Red Bull Content)
Hannes Arch

Hannes Arch ist nicht nur Weltmeister der Red Bull Air Race Series, sondern gleichzeitig auch „Erfinder“ der Red Bull X-Alps, dessen 2011er –Auflage, die am 17. Juli in Salzburg startet. Als Paragleiter und Bergsteiger weiß Hannes Arch (43), der Mann hinter Red Bull X-Alps, genau, was die Athleten während des Rennens durchmachen. Im folgenden Interview erzählt er, wie alles begann und was er für das Rennen 2011 erwartet.

Mehr dazu auch im Red Bull Audioplayer